News
 

Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern gewinnt über zwei Millionen Euro

Saarbrücken (dts) - Ein Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern hat bei der Samstagsziehung beim Lotto 6 aus 49 über zwei Millionen Euro gewonnen. Er knackte zwar nicht den Jackpot, doch durch seine sechs richtig getippten Zahlen werden ihm nun 2.037.646 Euro überwiesen, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag mitteilte. Der Jackpot für die nächste Ziehung am Mittwoch steht demnach bei rund sieben Millionen Euro.

Im Spiel 77 hatten zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein und teilen sich nun den Millionen-Jackpot: Jeder Tipper hat 2.277.777 Euro gewonnen. Im Spiel Super6 gibt es fünf Glückspilze, die sich über den Hauptgewinn von 100.000 Euro freuen können. Zwei der Lottospieler kommen aus Bayern, die übrigen aus Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.
Vermischtes / DEU / Glücksspiel
06.01.2014 · 11:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen