News
 

Lottogewinner verheimlicht seinen Kindern die Millionen

Villingen-Schwenningen (dpa) - Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg will die Nachricht über seinen Millionengewinn erst einmal für sich behalten. Verschweigen werde er den unerwarteten Reichtum vor allem seinen beiden Kindern, teilte die Staatliche Toto-Lotto GmbH des Landes mit. Darauf habe er sich mit seiner Frau geeinigt. Der Mann hatte bei der Ziehung am vergangenen Samstag knapp 2,4 Millionen Euro gewonnen. Er werde einen Teil des Gewinns zur Seite legen, um damit später die Ausbildung der Kinder zu finanzieren.

Glücksspiele / Lotto / Leute
08.07.2011 · 12:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen