News
 

Lottoblock dementiert angeblich geplante Preiserhöhung

Stuttgart (dts) - Der Deutsche Toto- und Lottoblock hat eine angeblich für das nächste Jahr geplante Preiserhöhung für das Samstags- und Mittwochslotto dementiert. Eine Anhebung der Preise würde aktuell nicht anstehen, sagte ein Sprecher in Stuttgart. Auch Regeländerungen, wie etwa eine Abschaffung der Zusatzzahl, seien nicht geplant. Die "Bild-Zeitung" hatte zuvor berichtet, dass die Preise im nächsten Jahr von 75 Cent auf 90 Cent oder maximal ein Euro für ein Kästchen angehoben werden sollen.
DEU / Lotto / Glücksspiel
12.10.2009 · 10:31 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen