News
 

Lotto-Jackpot geht nach Schleswig-Holstein

Stuttgart (dpa) - Der Lotto-Jackpot ist geknackt: Ein Spieler aus Schleswig-Holstein kann sich über 10,7 Millionen Euro freuen. Er hatte Samstag als einziger die sechs Gewinnzahlen plus Superzahl 5. Die höchste Gewinnklasse war seit dem 28. November nicht mehr erreicht worden, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock in Stuttgart mit. Sieben Spieler aus Baden-Württemberg, Rheinland- Pfalz, Niedersachsen und Sachsen tippten sechs Richtige ohne passende Superzahl auf dem Spielschein. Sie erhalten jeweils 478 000 Euro.
Glücksspiele / Lotto
14.12.2009 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen