News
 

Lotsenfehler in Frankfurt: Flugzeuge kommen sich gefährlich nahe

Langen (dpa) - Ein Lotsenfehler hat im Dezember am Frankfurter Flughafen zu einer gefährlich nahen Begegnung von zwei Passagiermaschinen geführt. Das gab die Deutsche Flugsicherung jetzt bekannt. Ein Riesenairbus A380 war damals durchgestartet, fast gleichzeitig war aber auch von der Parallelbahn ein Flugzeug vom Typ A320 gestartet. Statt der vorgeschriebenen 12,8 Kilometer habe der Abstand der Maschinen in der Luft nur 1,8 Kilometer betragen. Zwar habe keine Kollisionsgefahr bestanden, aber die DFSnannte den Vorfall «ganz gravierend». So etwas dürfe nicht passieren.

Luftverkehr
05.04.2012 · 14:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen