News
 

Lothar Matthäus von Detektiven gesucht

Wuppertal (dpa) - Detektive und Gerichtsvollzieher sind auf der verzweifelten Suche nach Lothar Matthäus: Ein Insolvenzverwalter hat den Rekord-Nationalspieler verklagt. Doch weil sich keine zustellungsfähige Adresse fand, beschloss das Wuppertaler Landgericht den öffentlichen Aushang der Ladung, teilte ein Gerichtssprecher mit. Zum Inhalt der Klage wollte er sich aus rechtlichen Gründen nicht äußern. Am 3. Mai soll der Fall vor Gericht verhandelt werden. «Dass Matthäus nirgendwo gemeldet sein soll, ist Quatsch», sagte sein Berater Wim Vogel auf Anfrage. Sein Erstwohnsitz sei in Budapest.

Prozesse / Leute
13.01.2012 · 15:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen