News
 

Los Angeles: Großbrand weitgehend unter Kontrolle

Los Angeles (dts) - Die Feuerwehr hat den Großbrand in Los Angeles beinahe unter Kontrolle gebracht. Das berichtet der US-amerikanische Sender CBS2. Nach Angaben der Feuerwehr wurde das Buschfeuer durch Waldarbeiten ausgelöst. Das Feuer hatte sich rasch ausgebreitet und über 32 Hektar Land zerstört. Aufgrund der akuten Brandgefahr mussten über 1.600 Besucher und 800 Mitarbeiter des Getty-Museums und die Schüler des "St. Mary`s College" evakuiert werden. Nach Angabe eines Sprechers der Feuerwehr von LA habe man durch den Einsatz von Löschhubschraubern und 350 Feuerwehrleuten das Feuer relativ schnell unter Kontrolle bekommen können. Bei einem Großbrand im vergangenen Oktober wurden 80 Häuser zerstört und über 30.000 Menschen mussten evakuiert werden.
USA / Feuer / Großbrand
09.07.2009 · 09:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen