News
 

Loriot in Berlin beigesetzt

Berlin (dpa) - Loriot hat auf einem der schönsten Friedhöfe Berlins seine letzte Ruhe gefunden. Der Humorist sei «in aller Stille im engsten Familienkreis» auf dem Waldfriedhof Heerstraße in Berlin-Charlottenburg bestattet worden, teilte der Diogenes Verlag mit. Wann die Beisetzung stattgefunden hat, wollte der Verlag auf Wunsch der Familie nicht sagen. Loriot, der eigentlich Vicco von Bülow hieß, war am 22. August im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See gestorben. Die Verkaufszahlen seiner Bücher sind inzwischen in die Höhe geschossen.

Film / Fernsehen / Literatur
30.08.2011 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen