News
 

Lonely Planet Reiseführer gehört jetzt ganz der BBC 

Sydney (dpa) - Die weltbekannte Reiseführermarke «Lonely Planet» ist jetzt vollständig in Besitz des britischen Senders BBC. Die australischen Medien reagierten mit Bedauern auf den Ausstieg des in Melbourne ansässigen Gründerehepaars Wheeler. Die BBC war seit 2007 bereits Mehrheitseigner von Lonely Planet. Die Übernahme des letzten Viertels der Anteile vollzog sich in den vergangenen Tagen fast unbemerkt. Die BBC zahlte nach eigenen Angaben dafür rund 50 Millionen Euro.

Medien / Verlage / Australien
20.02.2011 · 06:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen