News
 

London: Fahrradfahrer stirbt nach Kollision mit Olympia-Medienbus

London (dts) - Ein 28-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend unweit des Olympiaparks in London von einem Medienbus angefahren und tödlich verletzt worden. Das teilte die Londoner Polizei mit. Der Bus war auf dem Weg von der ExCel Arena im Osten Londons ins Zentrum, um Journalisten in ihre Hotels zu bringen.

Sofort nach dem Unfall wurde die Polizei alarmiert, rund 30 Soldaten, die am Olympiapark eingesetzt waren, leisteten Erste Hilfe. Auch ein Rettungshubschrauber wurde zum Unfallort gerufen. Der Radfahrer hatte keine Verbindung zu den Olympischen Spielen. Die Metropolitan Polizei ermittelt in dem Fall. Alle Insassen des Busses blieben unverletzt.
Vermischtes / Großbritannien / Olympia / Unglücke
02.08.2012 · 11:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen