News
 

Lokführergewerkschaft kündigt bundesweiten Warnstreik an

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem verspäteten Paukenschlag beginnt die Lokführergewerkschaft GDL ihre Warnstreiks bei den deutschen Bahnen. Morgen zwischen 6 und 8 Uhr sollen sowohl Züge der Deutschen Bahn als auch ihrer sechs wichtigsten privaten Konkurrenten bestreikt werden, kündigte die GDL an. Die Berliner S-Bahn sei ebenfalls betroffen. Die GDL will mit den Aktionen einheitliche Tarifbedingungen für die rund 26 000 Lokführer bei nahezu allen Bahnunternehmen in Deutschland durchsetzen.

Tarife / Verkehr / Bahn
21.02.2011 · 20:07 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen