News
 

Lokführer stimmen für Streik - Noch nicht morgen

Frankfurt/Main (dpa) - Bahnreisende und Unternehmen müssen sich für unbestimmte Zeit auf massive Einschränkungen im Schienenverkehr einstellen. Bei der Urabstimmung der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer sprachen sich über 90 Prozent für unbefristete Streiks aus. Wann die nächsten Aktionen der Lokführer anstehen, ist noch unklar - morgen soll es zumindest noch keine Arbeitsniederlegungen geben. Allerdings ist wohl noch in dieser Woche mit Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen - auch der Güterverkehr wird einbezogen.

Tarife / Verkehr / Bahn
07.03.2011 · 16:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen