News
 

Lokführer bestreiken Güter- und Personenverkehr

Frankfurt (dpa) - Der deutsche Bahnverkehr steht teilweise still. Mit einem stundenlangen Streik im Personen- und Güterverkehr setzt die Lokführergewerkschaft GDL die Deutsche Bahn samt Konkurrenz in den Tarifverhandlungen unter Druck. Die Arbeitsniederlegungen sollen nach GDL-Angaben bis 10 Uhr dauern. Pendler und Zugfahrer müssen sich den ganzen Vormittag über auf Chaos an den Bahnsteigen einstellen. Bereits seit gestern Abend wird bundesweit der Güterverkehr auf der Schiene bestreikt. Die GDL möchte mit dem Doppelstreik einheitliche Tarifbedingungen für alle Lokführer.

Tarife / Verkehr / Bahn
10.03.2011 · 05:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen