News
 

Lokführer bei Bahn-Konkurrenten streiken ab Montagfrüh

Frankfurt/Main (dpa) - Pendler müssen sich gleich zu Beginn der neuen Woche bundesweit auf Ausfälle im Regionalverkehr einstellen. Die sechs großen Bahn-Konkurrenten werden bestreikt. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer kündigte Arbeitsniederlegungen ab Montagfrüh 2.30 Uhr für insgesamt 24 Stunden an. Schwerpunkt sei Norddeutschland, sagte eine GDL-Sprecherin. Bei der Deutschen Bahn wird nicht gestreikt. GDL-Chef Claus Weselsky kritisierte, die sechs Bahn-Wettbewerber hätten trotz der bisherigen Streiks keine neue Gesprächsbereitschaft gezeigt.

Tarrife / Verkehr / Bahn
27.03.2011 · 15:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen