News
 

Lohnrunde 2012: Arbeitgeber mahnen zur Mäßigung

Berlin (dpa) - Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt hat die Gewerkschaften zur Zurückhaltung in den anstehenden Tarifrunden gemahnt. Die wirtschaftliche Lage der Unternehmen sei zwar überwiegend gut. Doch es gebe Anzeichen für eine deutliche Abschwächung der Konjunktur, sagte Hundt in Berlin. Am 1. März beginnen Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei den Kommunen und beim Bund. Es folgen die Gespräche für die Metall- und Elektroindustrie und für die Chemieindustrie. Die Gewerkschaften verlangen bis zu 6,5 Prozent mehr Lohn.

Tarife / Gewerkschaften
16.02.2012 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen