News
 

Löws Assistent: «Kein Risiko» bei Klose

Düsseldorf (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw kann derzeit nicht mit Torjäger Miroslav Klose für das letzte EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Belgien planen. «Für Dienstag wird es eng», sagte Löws Assistent Hansi Flick in Düsseldorf. Klose konnte wegen einer Knieprellung schon beim 3:1 in der Türkei nicht eingesetzt werden. «Wir gehen kein Risiko ein», sagte Flick. Auch Bastian Schweinsteiger konnte wegen einer Oberschenkelprellung noch kein grünes Licht geben.

Fußball / EM / Deutschland / Belgien
09.10.2011 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen