News
 

Löw: "Wir müssen in die richtige Richtung laufen"

Danzig (dts) - Bundestrainer Joachim Löw will bei der bevorstehenden EM die Fehler aus der Testspiel-Niederlage gegen die Schweiz nicht wiederholen und seine Mannschaft diesmal in die "richtige Richtung" laufen lassen. Das sagte Löw am Donnerstag bei der DFB-Pressekonferenz im EM-Quartier in Danzig. Löw bezeichnete Portugal als "eine der gefährlichsten Mannschaften Europas".

Dennoch sei die deutsche Mannschaft "bereit zum Start". Auch Philipp Lahm zeigte sich zuversichtlich, was das Abschneiden der Nationalmannschaft angeht. "Wir haben die Qualität, weit zu kommen. Das steht außer Frage", sagte er zu Beginn der Pressekonferenz. Das Team habe einen großen Schritt nach vorn gemacht, weshalb man sich keine Sorgen machen müsse, so Lahm weiter. Die Nationalelf sei gut auf Christiano Ronaldo und das gesamte portugiesische Team vorbereitet, versicherte der Abwehrspieler, der gegen das Team von Trainer Paulo Bento am Samstag auf der linken Seite spielen wird.
DEU / Fußball
07.06.2012 · 13:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen