News
 

Löw vertagt Entscheidung über "Causa Kuranyi"

Baiersbronn (dts) - Auch nach dem Ende der dreitägigen DFB-Klausurtagung ist eine Entscheidung über die mögliche Rückkehr von Stürmer Kevin Kuranyi in die deutsche Nationalmannschaft noch nicht gefallen. "Ich bin mir meiner Verantwortung als Bundestrainer bewusst, aber wir lassen uns vom öffentlichen Druck nicht treiben", erklärte Bundestrainer Joachim Löw gestern in Baiersbronn im Schwarzwald. Eine Entscheidung über den Fall werde jedoch innerhalb der nächsten zwei Wochen fallen, erklärte Löw. Vorher wolle der Bundestrainer jedoch noch die nächsten Spiele des Schalker Stürmers beobachten. Am 6. Mai will Joachim Löw den vorläufigen Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Südafrika vorstellen. Der endgültige Kader muss dann am 1. Juni stehen. Löw hatte Kuranyi im Oktober 2008 aus der Nationalmannschaft geworfen, weil dieser während des WM-Qualifikationsspiels gegen Russland das Stadion aus Enttäuschung über seine Nichtaufstellung vorzeitig verlassen hatte.
DEU / Fußball
15.04.2010 · 10:41 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen