News
 

Löw sieht keine personellen Probleme vor Spiel gegen Holland

Danzig (dts) - Bundestrainer Joachim Löw sieht im Vorfeld des Spiels gegen Holland keine personellen Probleme im DFB-Team. "Die Mannschaft hat eine große Stabilität", sagte er bei der Pressekonferenz in Danzig am Montag. Der Sieg im ersten Spiel gegen Portugal sei ein erstes kleines Etappenziel gewesen, meinte Löw.

Der Bundestrainer sprach von einer großen Erleichterung des Teams nach dem Sieg am Samstag. Gegen Holland sei nun ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten, so Löw weiter. Der 3:0-Sieg im letzten Match gegen die Niederlande im November 2011 spiele für beide Mannschaften keine große Rolle mehr, versicherte Löw. Auf die scharfe Kritik von ARD-Experte Mehmet Scholl wollten weder Joachim Löw noch der kritisierte Mario Gomez genauer eingehen. Deutschland trifft am Mittwoch in Charkow auf die Niederlande. Der Klassiker wird um 20:45 Uhr angepfiffen.
DEU / Fußball
11.06.2012 · 13:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen