News
 

Löw nominiert Gündogan für Länderspiel gegen Brasilien

Frankfurt/Main (dts) - Bundestrainer Joachim Löw hat für das Länderspiel gegen Brasilien in der kommenden Woche erstmals den Neu-Dortmunder Ilkay Gündogan nominiert. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt am Main mit. Der 20-Jährige ist der einzige Neuling im 24-köpfigen Kader der DFB-Elf.

"Ilkay hat eine gute Entwicklung gemacht und auch aktuell in den Vorbereitungsspielen gute Leistungen gezeigt. Er ist ein technisch begabtes Talent mit hoher Spielintelligenz. Daher ist es eine gute Gelegenheit, ihn zu Beginn der Europameisterschafts-Saison persönlich im Kreise des Teams kennenzulernen", erklärte Löw. Erstmals seit dem letzten Länderspiel des Jahres 2010 in Göteborg gegen Schweden erhielt auch Cacau wieder eine Einladung für die DFB-Auswahl. Deutschland trifft am kommenden Mittwoch in Stuttgart auf den fünffachen Weltmeister Brasilien. Nicht nominiert für die Partie gegen Brasilien wurden Sami Khedira und Mesut Özil, die nach der anstrengenden Vorbereitung mit Real Madrid geschont werden sollen. Ebenfalls nicht zum Aufgebot für das Brasilien-Spiel zählt Per Mertesacker.
DEU / Fußball
04.08.2011 · 11:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen