News
 

Löw muss WM-Kader der FIFA melden

Eppan (dpa) - Wer muss zu Hause bleiben? Bundestrainer Joachim Löw kann nur 23 Mann mit zur Fußball-Weltmeisterschaft nehmen. Bis Mitternacht muss er der FIFA eine Namensliste gemeldet haben. Da Löws vorläufiger Kader ohnehin nur noch 24 Spieler umfasst, muss er lediglich einen Namen streichen. Michael Ballack, Heiko Westermann und Christian Träsch sind verletzt und fallen damit für Südafrika aus. Die WM beginnt am 11. Juni. Der Weltfußballverband FIFA will die Kader aller 32 Teams erst am Freitag veröffentlichen.
Fußball / WM / Deutschland
01.06.2010 · 01:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen