News
 

Löw gibt bis morgen Abend frei und Ballack kommt

Erasmia (dpa) - Joachim Löw belohnt seine England-Sieger mit einem Kurzurlaub. Nach der Rückkehr vom 4:1-Achtelfinal-Triumph gegen die «Three Lions» bat der Bundestrainer die 23 deutschen Nationalspieler zu einer kurzen Trainingseinheit. Danach haben die Jungs um Kapitän Philipp Lahm & Co. frei. Das erste gemeinsame Training zur Vorbereitung auf das WM-Viertelfinale gegen Argentinien ist dann wieder für Mittwoch in Atteridgeville geplant. Das nächste Spiel findet Samstag in Kapstadt statt. Der verletzte Kapitän Michael Ballack will am Donnerstag das Team in Südafrika besuchen.
Fußball / WM / Deutschland
28.06.2010 · 12:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen