News
 

Lötzsch rechnet bei Parteitag der Linken mit Kapitalismus ab

Erfurt (dpa) - Mit Appellen zur Geschlossenheit und scharfer Kritik am Kapitalismus hat der Parteitag der Linken in Erfurt begonnen. Parteichefin Gesine Lötzsch forderte in ihrer Auftaktrede einen radikalen Systemwechsel hin zu einem demokratischen Sozialismus. Für die Linke sei der Kapitalismus nicht das Ende der Geschichte, sagte sie. Parteivizechefin Sahra Wagenknecht rief die Delegierten für morgen zu einer möglichst geschlossenen Zustimmung zum Grundsatzprogramm auf.

Parteien / Linke
21.10.2011 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen