News
 

Loch in Bordwand der «Lisco Gloria»

Hamburg (dpa) - Das Feuer auf der Ostseefähre «Lisco Gloria» hat ein Loch in die Außenwand des Schiffes gefressen. Es ist etwa acht Quadratmeter groß. Beim Havariekommando geht man aber davon aus, dass das Schiff trotz Schlagseite nicht umkippen wird. Der Brand an Bord der Fähre ist inzwischen weitgehend erloschen. Es soll bislang auch kein Öl ausgetreten sein. Die Fähre liegt vor der dänischen Insel Langeland. Sie war in der Nacht zu Samstag auf dem Weg von Kiel nach Litauen in Brand geraten. Alle Menschen an Bord konnten gerettet werden.

Unfälle / Schifffahrt
10.10.2010 · 13:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen