News
 

Locarnos Leoparden ehren anspruchsvolles Kino

Locarno (dpa) - Der Goldene Leopard für den besten Film ist beim 64. Internationalen Filmfestival von Locarno an die argentinisch-schweizerische Koproduktion «Abrir puertas y ventanas» gegangen. Die aus der Schweiz stammende argentinische Regisseurin Milagros Mumenthaler erzählt darin sehr sensibel die Geschichte von drei Schwestern, die nach dem Tod der Großmutter ihren Alltag alleine meistern müssen. Die Regisseurin Mia Hansen-Løve konnte mit der französisch-deutschen Koproduktion «Un amour de Jeunesse»- eine Jugendliebe eine «besondere Erwähnung» der Jury erringen.

Film / Festivals / Schweiz
13.08.2011 · 23:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen