News
 

Lob und Tadel für Röslers Pharma-Sparpläne

Berlin (dpa) - Die Pläne von Gesundheitsminister Philipp Rösler zur Senkung der Arzneimittel-Kosten haben bei Krankenkassen und Ärzten ein grundsätzlich positives Echo gefunden. Einwände wurden aber im Detail laut. «Es ist gut, dass der Minister an die Pharmakosten ran will. Die konkrete Umsetzung muss man sich dabei aber genau anschauen», sagte die Vorsitzende des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen, Doris Pfeiffer. Rösler will den Pharmafirmen Vertragsverhandlungen mit den Krankenkassen aufzwingen.
Gesundheit / Krankenkassen / Arzneimittel
11.03.2010 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen