Casino LasVegas
 
News
 

Lkw-Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der A7

Lüneburg (dts) - Auf der A7 hat sich heute gegen 5:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei war ein 49-jähriger Lkw-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Hamburg unterwegs gewesen, als sein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Anschluss war der Lkw eine etwa fünf Meter hohe Böschung hinuntergerutscht und auf der Seite zum Liegen gekommen. Ersthelfer hatten den Fahrer bewusstlos vorgefunden, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Möglicherweise hatte der Fahrer bereits vor dem Unfall das Bewusstsein verloren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an.
DEU / NDS / Unfall
21.10.2009 · 10:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen