News
 

+++ Live-Ticker: Wetten, dass..? +++

Das letzte Mal «Wetten, dass...?» mit Thomas Gottschalk. Foto: Jörg KochGroßansicht

Friedrichshafen (dpa) - Der Showmaster Thomas Gottschalk nimmt Abschied von «Wetten, dass..?». Sein letzter Auftritt im Live-Ticker:

[23:25] +++ Am Ende doch noch ein Hauch von Wehmut: Ein Rückblick zeigt noch einmal die besten Szenen aus «Wetten, dass..?». Damit geht eine Ära zu Ende. Minutenlanger Applaus vom Publikum, die Scheinwerfer sind nur auf Thomas Gottschalk gerichtet. «Macht mich nicht nervös jetzt», sagt er. Um 23.16 Uhr dann die letzten Worte von Thomas Gottschalk in der Sendung: «Gute Nacht, es war eine tolle Zeit, auf Wiedersehen.» +++

[23:09] +++ Gottschalks letzter Wettkönig: Daniel Langemeyer +++

[23:03] +++ «Wolfgang und Anneliese» (Anke Engelke und Bastian Pastewka) werden in einer Video-Grußbotschaft zugeschaltet: «Wir hätten «Wetten, dass..?» gerne übernommen, aber eins ist klar: Wir können nicht von unten anfangen.» +++

[23:03] +++ 15 Minuten überzogen. Claus Kleber kann sich in der Maske vom «heute-journal» immer noch Zeit lassen +++

[22:57] +++ Volltreffer: Golf-Nationalspielerin Anka Lindner (24) will beim Körbe-Werfen mit Golfbällen mehr Treffer schaffen als Bundesligaspieler Heiko Schaffartzik (Alba Berlin) mit dem Basketball. Sie gewinnt und Jauch kommt um den blauen Anzug herum +++

[22:45] +++ Er überzieht +++

[22:44] +++ Gottschalk stößt mit seinem Nachfolger und Vorgänger Wolfgang Lippert (59) an. Sie sehen einen Ausschnitt von 1993 - und Lippert mokiert sich über seine Föhnfrisur +++

[22:42] +++ Jessica Biel geht. Wahrscheinlich muss sie zum Flieger. Meat Loaf hält penetrant seine CD in die Kamera - bis Gottschalk sie ihm wegnimmt +++

[22:37] +++ Jetzt kann Til Schweiger in Ruhe simsen, Lagerfeld mit Biel weiterquatschen und Thomas Gottschalk vielleicht endlich mal ein Stück Torte essen: Meat Loaf steht mit einem Medley seiner großen Hits auf der Bühne +++

[22:35] +++ Wette Nummer fünf kommt aus Ischgl in Österreich: Andreas Brewi (26) aus Regensburg will mit seinem Fahrrad schneller sein als Snowboard-Olympia-Sieger Gian Simmen. Sein Mountainbike hat zwar Bremsen, aber keinen Rücktritt. «Thomas, kein Rücktritt», sagt Außenwetten-Moderator Olli Dittrich. Brewi gewinnt hauchdünn, in der Probe sah es noch anders aus. «Es ist Sebastian Vettel», ruft Dittrich, als Brewi den Sturzhelm abnimmt. Die Ähnlichkeit ist verblüffend +++

[22:19] +++ Gottschalk begrüßt alte Wettkumpel. Aber es mangelt ein wenig an Witz +++

[22:08] +++ Iris Berben (Kommissarin Rosa Roth im ZDF) kommt mit Handschellen auf die Bühne. Gottschalk: «Ich war kurz davor, mit einer anderen Frau durchzubrennen, aber ich wusste, du kommst.» Danach erwischt Gottschalk Til Schweiger beim Simsen mit dem Handy. Der behauptet ganz nüchtern: «Das war meine Tochter...» +++

[22:00] +++ Es geht weiter mit den Outfits: Hunziker im Gottschalk-Druck- Kleidchen, die passende Wette dazu: Nadine-Denise Schommer (23) aus Wülfrath nennt jeweils zu einer Gottschalk-Klamotte das richtige Sendedatum, die Stadt und die Nummer der Show. Alles richtig - das Publikum ist begeistert, auch ihr Fan-Club mit den Gottschalk-Perücken. Wette gewonnen, zur Belohnung gibt's ein Küsschen auf den Mund +++

[21:56] +++ Lagerfeld verpasst seinen Einsatz - weil er mit Jessica Biel quatscht. Gottschalk zu Biel: «Wenn ein Mann aufs Lager fällt, dann deinetwegen.» +++

[21:51] +++ Gottschalks Outfits - oder Autsch-Fits? Ein Einspieler zeigt ihn im Schottenrock, im Trachtenlook, in Karos, in Pluderhose... Ein bisschen darf das ZDF seinen Thommy auch auf die Schippe nehmen: Er tätschelt, küsst, schaut und flirtet - 151 Mal. Er darf das, er ist eben Thomas Gottschalk +++

[21:48] +++ Karl Lagerfeld, nächster Gast, überreicht Thomas Gottschalk eine Porträtzeichnung von ihm. Angesichts der schlanken Silhouette rätselt Gottschalk: «Jetzt musst du mir nur noch sagen, wie ich zu dieser Figur komme.» Lagerfeld empfiehlt ihm «gesunde Methoden»: Für ihn selber sei beispielsweise die Torte auf dem Tisch wie Plastik. «Die existiert nicht.» Er selbst sei wie die Tiere im Urwald, «die nur das essen, was ihnen bekommt.» Übrigens, Lenny Kravitz ist schon wieder auf dem Weg zum Flieger... +++

[21:38] +++ Die klassische Sportwette: 48 Turner um den 21-jährigen Daniel Langemeyer aus Mettingen springen mit Saltos auf einen zwei Quadratmeter großen Tisch. Es klappt. Jauch muss immer noch nicht in Gottschalks Anzug... +++

[21:29] +++ Wie gemein: Wenn Gottschalk mal investigativ nachfragt, dann kriegt er gleich eine Watschen. Auf die Frage an Hollywoodstar Jessica Biel, wie es mit ihr und Justin Timberlake privat aussieht, sagt diese: «Ich dachte, wir wären hier, um über den Film zu reden.» +++

[21:27] +++ Thomas Gottschalk fragt Günther Jauch, ob er «Wetten, dass..?» übernehmen will - das Publikum im Saal jubelt. Jauch schaut sichtlich verdutzt. «Hätten sowohl deine Frage als auch meine Antwort einen verbindlichen Charakter für das ZDF?», rettet sich Jauch über die Zeit und bittet um Aufschub: «Wenn ich es mir überlegen dürfte?» Gottschalk gibt ihm 24 Stunden. Jauch fängt sich wieder und schlägt vor: «Morgen Abend, 20.15 Uhr bei mir, der große Jahresrückblick auf RTL. Du kommst zu mir, wir besprechen das in aller Ruhe.» +++

[21:21] +++ Til Schweiger und Jessica Biel sitzen auf der Couch und loben sich gegenseitig für die Arbeit bei ihrem gemeinsamen Film «Happy New Year». Es sei aber schwieriger, auf Englisch zu drehen als auf Deutsch, stellt Schweiger nüchtern fest +++

[21:12] +++ Kravitz geht zur Couch. Nowitzki zu ihm: «Ich bin ein großer Fan.» Der deutlich kleinere Kravitz klettert zur Begrüßung aufs Sofa und kann dem Basketball-Star gerade mal so in die Augen schauen +++

[21:10] +++ Der erste Show-Act: Lenny Kravitz singt «Push» auf der Showbühne. Der US-Musiker ist einer von Gottschalks Lieblingsinterpreten +++

[21:07] +++ Jauch als ständiger Wettpate: Auch wenn Nowitzki seine Wette verloren hätte, müsste Jauch den saftig-blauen Anzug und die Leoparden-Schuhe von Gottschalk in einer seiner nächsten Sendungen tragen. Viele Zuschauer hoffen jetzt, dass endlich mal ein Tipper daneben liegt. So will man den netten Herrn Jauch doch mal sehen... +++

[21:06] +++ Kein Griff ins Klo: Maurermeister Ulrich Rabe-Heise (53) aus Gladbeck wettet, dass er Toiletten am Geräusch der Spülung erkennt. «Ganz zarte Nachwelle», sagt er bei der ersten. Klar: Ist ja auch eine Duravit Starck 1. Das nächste Klo verursacht «im Abgang ein Blubbern.» Das war die Keramag Preciosa. Bei der dritten wird es schwierig, aber er errät die Keramag Visit. Wette gewonnen +++

[20:53] +++ Erste Verschnaufpause für Thomas Gottschalk: Einspieler zeigt die besten Wetten der letzten Jahre. Auf der Couch gibt es Jubiläumstorte (ein Miniatur-Wettsofa) und Champagner. Hunziker kleckert +++

[20:49] +++ Günther Jauch schaltet sich als Fragensteller ein und löchert Dirk Nowitzki. Kleine Bewerbung für die Nachfolge? +++

[20:46] +++ Die Sendung läuft wie sonst auch. Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki kommt als zweiter Gast auf Gottschalks Sofa. «Du bist einer der Männer, zu denen man gerne aufschaut», sagt Gottschalk, der mit seinen 1,92 Meter zu dem 2,13 Meter hohen Sportler aufschauen muss. «Du blickst auf die Welt herunter und bist trotzdem bescheiden geblieben.» +++

[20:39] +++ Der 15-jährige Robin Antonak aus der Schweiz gewinnt die erste Wette der Show: In weniger als zwei Minuten (Hunziker rechnet aus: «120 Sekunden») löscht er 120 Teelichter mit der Zunge, an der am Ende ein großer Wachszapfen hängt - lecker... +++

[20:35] +++ Gottschalk und das andere Geschlecht: «Durch "Wetten, dass..?" habe ich Frauen kennengelernt, die ich sonst nie kennengelernt hätte.» Aber Jauch habe ihn geschlagen - und er zeigt einen Ausschnitt von 1996 mit Inge Meysel, die die Nummer von Jauch auswendig kennt, wie sie sagte +++

[20:27] +++ Erster Gast ist Günther Jauch. Gottschalk umschmeichelt seinen alten Fernsehkumpel: «Wir beide sind mit unseren Sendungen so verwachsen, "Wetten, dass..?" bin ich und beim "Millionär" kann man sich niemand anderen vorstellen.» +++

[20:20] +++ «Herzlich Willkommen in Friedrichshafen», sagt Thomas Gottschalk. «Es wird wie immer ein langer Abend.» Es müsse eine fröhliche Sendung werden, verspricht Gottschalk. «Es soll spaßig sein.» Er bezeichnet sich als den «letzten Clown, der unterwegs ist.» Denn: «Berlusconi ist weg, Gaddafi ist weg.» +++

[20:16] +++ Die letzte Show beginnt: Nach der Eurovisions-Hymne begrüßt Thomas Gottschalk die rund 3000 Zuschauer in Friedrichshafen und geschätzte zehn Millionen an den Fernsehern. Vorher hat das Publikum den Countdown runtergezählt - Gänsehautatmosphäre in der Rothaus-Halle +++

[20:11] +++ Thomas Gottschalk gut gelaunt. Er holt einen 13-Jährigen aus dem Publikum und zeigt ihm, was ein «Wetten, dass..?»-Moderator zu tun hat: «In Wirklichkeit kann das jeder», unterrichtet Gottschalk den Jungen. «Links die Wetten, rechts die Show-Stars. Habe ich fünf Jahre für gebraucht.» Das Tolle daran sei: Im Publikum sitzen «hunderttausende Frauen. Für mich ist das aber zu spät.» +++

[20:05] +++ Gottschalk tritt zum ersten Mal an diesem Abend live auf: In karierter Hose und Weste, aber ohne Jackett, übernimmt der Moderator selbst das Warm-up. Die Schminktüchlein hängen ihm noch aus dem Hemdkragen. Lockere Begrüßung des ZDF-Intendanten Markus Schächter, der mit seiner Frau gekokmmen ist: «Er hat sein Date mitgebracht» +++

[19:59] +++ Der neue NDR-«Tatort»-Kommissar Til Schweiger sagt, Thomas Gottschalk sei einzigartig und werde es auch bleiben. «Ich habe immer gesagt, er ist der König von Deutschland.» +++

[19:56] +++ Die letzte ZDF-Werbepause vor Gottschalks Abschied. Er selbst taucht mit Gummibärchen auf. Was sonst noch lief: Unter anderem Steffi Graf mit Wii-Station. Edler Tropfen mit Sky du Mont. «Apotheken Umschau». Bergader Almkäse. Die Mainzelmännchen sagen aber nicht extra: Auf Wiedersehen, Thommy +++

[19:46] +++ Günther Jauch sitzt an diesem Abend auch auf der Couch. Weinen will er aber nicht, sagt er. «Weil ich um Gottschalks Fröhlichkeit weiß, und dass er alles so gewollt hat.» Gottschalks Nachfolger müsse eine «televisionäre eierlegende Wollmilchsau» sein. «Aber die gibt es nicht.» Dennoch sei niemand unersetzbar +++

[19:37] +++ Das ZDF lässt nochmal Gottschalks schrillste Outfits Revue passieren. Schulterpolster, Karottenhosen, Schottenrock. Beim Anblick einer Jeans-Kombination mit Lederbesatz sagt Gottschalk: Das war einer seiner «beschissensten» Auftritte +++

[19:30] +++ Das Warm-up hat begonnen. Moderatorin Yvonne Ransbach begrüßt Co-Moderatorin Michelle Hunziker, die im weißen Bademantel vor der Kamera erscheint +++

Fernsehen
04.12.2011 · 08:12 Uhr
[23 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen