News
 

Lira-Absturz: Türkische Zentralbank beruft Krisensitzung ein

Ankara (dts) - Der Verfall der türkischen Lira hat die Zentralbanker des Landes erneut auf den Plan gerufen: Die Währungshüter haben für Dienstag ihre erste Sondersitzung seit gut zweieinhalb Jahren einberufen. Auf der Sitzung sollen "die jüngsten Entwicklungen bewertet und die notwendigen Schritte für den Erhalt stabiler Preise eingeleitet werden", teilte die türkische Zentralbank am Montag in Ankara mit. Die Ergebnisse des Zentralbanker-Treffens sollen demnach noch am Dienstagabend bekanntgegeben werden.

Beobachter rechnen mit einer kräftigen Anhebung des Leitzinses, der derzeit bei 4,5 Prozent liegt, durch die türkische Zentralbank. Erst in der vergangenen Woche hatte die Zentralbank der Türkei wegen des Lira-Verfalls am Devisenmarkt interveniert und mit dem Verkauf von 1,5 Milliarden US-Dollar versucht, den Niedergang der eigenen Währung abzumildern.
Politik / Türkei / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
27.01.2014 · 15:21 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen