News
 

Linksparteichefin Lötzsch wehrt sich gegen Kritik

Berlin (dpa) - Linksparteichefin Gesine Lötzsch hat Kritik an ihren Äußerungen zum Kommunismus erneut zurückgewiesen. Sie lasse sich keine Denk- oder Sprecherverbote erteilen, sagte Lötzsch auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Zugleich wehrte sie sich gegen Kritik von Fraktionschef Gregor Gysi. Er habe zwar Recht, wenn er sage, dass die Menschen beim Begriff Kommunismus an Stalin und die Mauer dächten. Gysi habe aber nicht Recht, wenn er meint, dass man den Begriff des Kommunismus nicht mehr verwenden darf.

Parteien / Linke
08.01.2011 · 19:56 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen