News
 

Linksparteichef Ernst übt scharfe Kritik an Wulff

Essen (dts) - Linksparteichef Klaus Ernst hat Bundespräsident Christian Wulff nach dessen Fernsehinterview scharf kritisiert. "Das bisherige Verhalten des Bundespräsidenten in dieser Krise wird den Anforderungen an das Amt in keiner Weise gerecht", sagte er der "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (Donnerstagausgabe). "Es bleiben eine ganze Reihe offener Fragen zurück", so Ernst weiter.

Auch Gesine Lötzsch, Vorsitzende der Linkspartei, übte scharfe Kritik an Wulff und warf dem Bundespräsidenten vor, ein gestörtes Verhältnis zur Presse, zur Wahrheit und zum Geld zu haben. Bundespräsident Wulff müsse jetzt selbst mit sich ausmachen, welche Konsequenzen er zieht, so Lötzsch.
DEU / Parteien
04.01.2012 · 21:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen