News
 

Linkspartei-Chef Ernst wehrt sich gegen Antisemitismus-Vorwurf

Dortmund (dts) - Linkspartei-Chef Klaus Ernst wehrt sich gegen den Vorwurf, seine Partei handele nicht entschlossen genug gegen Antisemitismus und Israelfeindlichkeit in den eigenen Reihen. "Wir brauchen keine Belehrungen von außen. Wir haben uns mehrmals klar positioniert. Gegen Antisemitismus zeigen wir klare Kante", sagte Ernst der "Westfälischen Rundschau" (Freitagausgabe).

"Wir gehen dagegen im Einzelfall hart vor." Derartiges Gedankengut habe in der Linken genauso wie faschistische Tendenzen keinen Platz. Ernst: "Für uns kommen weder Boykottaufrufe infrage noch dulden wir es, wenn das Existenzrecht Israels infrage gestellt wird", sagte Ernst.
DEU / Parteien
19.05.2011 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen