News
 

Linksextremisten randalieren in Leipzig

Leipzig (dpa) - Im Leipziger Stadtteil Connewitz ist es vergangene Nacht zu Ausschreitungen gekommen. Mehr als 200 junge Leute aus der linksextremen Szene errichteten Straßensperren und steckten Container und Autos in Brand. Außerdem gingen Schaufensterscheiben zu Bruch. Auf Polizisten flogen Steine und Glasflaschen. Sechs Menschen wurden in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand. Einen Zusammenhang mit einer Demonstration von Neonazis in Leipzig wollte die Polizei nicht ausschließen.
Extremismus
17.10.2009 · 11:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen