News
 

Linksextremisten laut Bundeskriminalamt immer gewalttätiger

Wiesbaden (dts) - Linksextremisten agieren im Kampf gegen den Staat und Andersdenkende einer Analyse des Bundeskriminalamtes (BKA) zufolge immer brutaler. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ist in der vertraulichen BKA-Analyse zur politisch motivierten Kriminalität von einem "besorgniserregenden Phänomen" die Rede. Bei Auseinandersetzungen zwischen Links- und Rechtsradikalen sei eine Hemmschwelle zur Gewaltanwendung "so gut wie nicht mehr existent". Angehörige beider Lager würden sich "unter Inkaufnahme potenziell tödlicher Verletzungen" bekämpfen. Entsprechende Straftaten würden "systematisch geplant und vorbereitet". Bei Tätern aus dem linksextremen Spektrum registrierte das BKA in der Analyse vom 10. Mai laut "Focus" "eine gesteigerte Respektlosigkeit gegenüber Justiz-, Sicherheits- und Ordnungsbehörden sowie ein hohes Maß an Aggressivität und Gewaltbereitschaft". Die Hemmungen vor Angriffen auf Polizeibeamte seien "deutlich gesunken".
DEU / Gewalt / Kriminalität
21.05.2010 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen