News
 

Linken-Politikerin Lay fordert "Schutzschirm für die Stromverbraucher"

Berlin (dts) - Die Bundesgeschäftsführerin der Linkspartei, Caren Lay, hat einen "Schutzschirm für die Stromverbraucher" gefordert. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Donnerstagsausgabe) forderte sie, dass ein solcher Schutzschirm "ein Strompreismoratorium, Sozialtarife und eine Rückkehr zur Strompreiskontrolle" umfassen sollte. Dieser müsse Teil des von der Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkels (CDU) verhängten dreimonatigen Atommoratoriums sein, so Lay.

Zuvor hatte der Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) nicht ausschließen können, dass die Strompreise infolge des Atommoratoriums steigen würden. Weitere Informationen bezüglich der konkreten Ausgestaltung des Moratoriums würden die Gespräche zwischen Bundesregierung und Ministerpräsidenten erbringen, so Brüderle.
DEU / Parteien / Energie
16.03.2011 · 15:40 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen