Casino LasVegas
 
News
 

Linken-Fraktionsvize Lötzsch hält Entscheidung von Bartsch für konsequent

Berlin (dts) - Die stellvertretende Vorsitzende der Linken im Bundestag, Gesine Lötzsch, hält den angekündigten Verzicht von Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch auf eine neue Kandidatur für konsequent. "Entscheidend ist, dass wir als Partei ein schlagkräftiges Team haben, das sich gegenseitig vertraut. Im Moment haben wir es nicht", sagt Lötzsch dem "Tagesspiegel". Bartsch werde immer ein politischer Mensch bleiben und könne sich als Bundestagsabgeordneter weiter einbringen. Ob nun Parteichef Oskar Lafontaine im Mai erneut als Vorsitzender der Linkspartei kandidiert, ließ Lötzsch offen. Der "immense Druck" auf Lafontaine und Fraktionschef Gregor Gysi müsse abnehmen.
DEU / Parteien
15.01.2010 · 15:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen