News
 

Linken-Chefin Lötzsch tritt zurück

Berlin (dts) - Gesine Lötzsch, bislang Vorsitzende der Partei Die Linke, hat ihren Rücktritt erklärt. Dies teilte Lötzsch am späten Dienstagabend in Berlin mit. Die Entscheidung sei ihr nicht leicht gefallen, erklärte Lötzsch.

"Meine familiäre Situation lässt jedoch eine häufige Abwesenheit von meinem Wohnort Berlin nicht mehr zu", so die Linken-Politikerin. Hintergrund ist Lötzsch zufolge die Erkrankung ihres Ehemannes. Sie wolle sich künftig auf ihr Mandat als Bundestagsabgeordnete konzentrieren, so Lötzsch weiter. Die Politikerin war im Mai 2010 zur Vorsitzenden der Linkspartei gewählt worden. Den Posten teilte sie sich bislang mit Klaus Ernst.
DEU / Parteien
10.04.2012 · 23:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen