News
 

Linken-Chef Ernst: Seehofer versucht sich aus Verantwortung zu stehlen

Berlin (dts) - Der Linken-Vorsitzende Klaus Ernst hat CSU-Chef Horst Seehofer vorgeworfen, dass er sich aus der Verantwortung stehle, nachdem Seehofer die Rente mit 67 in Frage gestellt hatte. Seehofer versuche sich "nach der Haltet-den-Dieb-Methode aus der Verantwortung zu stehlen", so Ernst. Der CSU-Chef habe die "Rentenkürzung durch die Rente erst ab 67 offenbar wider besseren Wissens mitbeschlossen", erklärte Ernst.

Weiterhin würden die Aussagen Seehofers, der die Rente mit 67 angesichts der schwierigen Situation für ältere Arbeitnehmer auf dem Arbeitsmarkt in Frage gestellt hatte, "die ganze politische Verkommenheit dieser Koalition der Rentenräuber und ihrer Vorgängerin" zeigen, sagte Ernst.
DEU / Parteien / Gesellschaft / Arbeitsmarkt
01.01.2012 · 21:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen