News
 

Linke verurteilt Anschläge in Norwegen

Berlin (dts) - Die Linkspartei hat die Anschläge in Norwegen verurteilt. Die Vorsitzenden der Partei, Gesine Lötzsch und Klaus Ernst, seien "zutiefst schockiert und fassungslos angesichts der Anschläge in Norwegen". Ihr Mitgefühl gelte den Opfern und ihren Angehörigen.

"In diesen Stunden sind wir mit unseren Gedanken bei allen Norwegerinnen und Norwegern, bei allen Müttern und Vätern, die durch diese Wahnsinnsmorde ihre Kinder verloren haben", sagten die Vorsitzenden am Samstag. Bei einem Doppelanschlag in Norwegen sind mindestens 92 Menschen getötet worden, allein 85 Menschen starben in einem Jugendsommerlager auf der norwegischen Insel Utøya. Zuvor waren sieben Menschen bei einer Bombenexplosion im Osloer Regierungsviertel gestorben.
Norwegen / Terrorismus / Gewalt / DEU / Parteien / Weltpolitik
23.07.2011 · 16:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen