News
 

Linke sieht Wulff in Erklärungsnöten

Berlin (dts) - Nach den neuen Enthüllungen in der Kredit-Affäre sieht die Linke Bundespräsident Christian Wulff in Erklärungsnöten. Fraktionsvize Ulrich Maurer sagte den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgabe), der Präsident müsse jetzt "sofort zu den neuen Vorwürfen Stellung nehmen". Wulff müsse seine geschäftlichen und finanziellen Beziehungen zum Ehepaar Geerkens "vollständig offen legen", forderte Maurer.

Am Freitag hatte der "Spiegel" unter Berufung auf Geerkens berichtet, die 500.000 Euro stammten entgegen Wulffs bisheriger Darstellung möglicherweise doch von dem Unternehmer selbst. Daraufhin hatten Wulffs Anwälte eine Erklärung abgegeben, wonach das Geld doch von Geerkens Ehefrau stamme.
DEU / Finanzindustrie / Parteien
16.12.2011 · 20:07 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen