News
 

Linke schreibt sich Verstaatlichung auf die Fahnen

Berlin (dpa) - Verstaatlichung von Banken, Abschaffung der Nato, politische Streiks: Die Linke will sich mit ihrem Parteiprogramm eine Wende zum demokratischen Sozialismus zum Ziel setzen. Parteichef Klaus Ernst sprach bei der Vorstellung des Entwurfs von einem Meilenstein für das Zusammenwachsen der Partei. Vier Jahre nach der Fusion von westdeutscher WASG und ostdeutscher Linkspartei soll das Programm im Oktober auf einem Parteitag in Erfurt beschlossen werden. Die Gründungsphase der Linken soll damit abgeschlossen werden.

Parteien / Linke
11.07.2011 · 16:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen