News
 

Linke legt sich auf neue Mindestlohngröße fest

Berlin (dpa) - Die Linke will in ihrem Grundsatzprogramm einen gesetzlichen Mindestlohn von 60 Prozent des nationalen Durchschnittslohns verankern. Das wurde auf dem Parteitag in Erfurt beschlossen, ohne dass die Berechnungsgrundlage klar war. In dem Vorstandsentwurf war keine konkrete Größe vorgesehen und lediglich von einer «existenzsichernden Höhe» die Rede. In ihren Wahlprogrammen hat die Linke bisher einen Mindestlohn von 10 Euro in der Stunde gefordert.

Parteien / Linke
22.10.2011 · 00:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen