News
 

Linke fordert Verzicht Sarrazins auf Extra-Pension

Berlin (dpa) - Die Linkspartei hat Thilo Sarrazin aufgefordert, auf seine Extra-Pension von der Bundesbank zu verzichten. Sarrazin habe noch im Mai 2009 die damalige Rentenerhöhung öffentlich scharf kritisiert und sogar gefordert, dass die Renten auf Grundsicherungsniveau sinken. Das sagte die stellvertretende Linke- Vorsitzende Katja Kipping in Berlin. Für seinen Rückzug soll Sarrazin dabei als Gegenleistung eine Anhebung seiner monatlichen Pension für seinen Abschied durchgesetzt haben, wie der «Spiegel» berichtet.

Migration / Integration / Bundesbank / Sarrazin
13.09.2010 · 03:18 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen