News
 

Linke fordert UN zur Vermittlung im Konflikt um Krim auf

Berlin (dts) - Die Linke hat die Vereinten Nationen dazu aufgerufen, ein Auseinanderreißen der Ukraine zwischen der EU und Russland zu verhindern. "Ich würde es begrüßen, wenn die Vereinten Nationen eine Vermittlerrolle in dem Konflikt übernehmen", sagte Linken-Chef Bernd Riexinger der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Die Lage auf der Krim sei "sehr beunruhigend".

Aus Sicht der Linken sei es ein Fehler gewesen, dass die EU von Anfang an "einseitig Partei ergriffen" habe. Jetzt müsse alles der Suche nach einer friedlichen Lösung untergeordnet werden, so Riexinger.
Politik / DEU / Ukraine / INT / Weltpolitik
01.03.2014 · 08:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen