News
 

Linke fordert Seehofer zum Rücktritt auf

Berlin (dpa) - Die Linke hat CSU-Chef Horst Seehofer wegen seiner umstrittenen Äußerungen in der Zuwanderungsdebatte zum Rücktritt aufgefordert. Linke-Chefin Gesine Lötsch warf dem bayerischen Ministerpräsidenten geistige Brandstiftung vor. Die Worte Seehofers würden von Rechtsradikalen dankbar aufgegriffen. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis Häuser von Muslimen brennen würden. Die SPD warf Kanzlerin Angela Merkel eine ungenügende Distanzierung von der Forderung Seehofers vor. Der hatte gesagt, Deutschland brauche keine zusätzliche Zuwanderung aus anderen Kulturkreisen.

Migration / Integration / Linke
12.10.2010 · 13:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen