News
 

Linke-Chef will auf Fraktionszulage verzichten

Berlin (dpa) - Linken-Chef Klaus Ernst will nach heftiger innerparteilicher Kritik auf seine Zulage als Mitglied des Fraktionsvorstands verzichten. Das kündigte Fraktionschef Gregor Gysi in der ARD-Sendung «Bericht aus Berlin» an. Es handelt sich um knapp 2000 Euro. Ernst will sich demnach morgen den Führungsgremien der Partei erklären. Parteichef Ernst ist auch Fraktionsvize. Neben seinen Bundestagsdiäten von monatlich knapp 7700 Euro bezieht er auch 3500 Euro von der Partei und 1913 Euro von der Fraktion.

Parteien / Linke
05.09.2010 · 17:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen