News
 

Linienbus rutscht in Haus

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Linienbus ist am Morgen in Frankfurt auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen ein Wohnhaus geprallt. Der Bus war nach ersten Erkenntnissen der Polizei zu schnell unterwegs. Der Fahrer und fünf Fahrgäste wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr schätzte den Sachschaden auf rund 250 000 Euro.
Unfälle / Verkehr
17.11.2009 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen