News
 

Lindsay Lohan wegen offener Rechnungen von Boutique verklagt

Los Angeles (dts) - Eine Modeboutique in Los Angeles hat die US-Schauspielerin Lindsay Lohan wegen offener Rechnungen verklagt. Demnach schulde Lohan der Boutique Church knapp 17.000 US-Dollar. "Eine Klage einreichen war das letzte, was wir tun wollten", sagte der Anwalt der Boutique gegenüber dem Onlinedienst "Radar Online". Nachdem das Geschäft aber sechs Monaten vergeblich auf das Geld gewartet habe, habe sie keine andere Wahl gehabt. Die offenen Rechnungen stammen laut Church von Schuhen, Kleidungsstücken und Schmuck, die Lohan zwischen November und Februar gekauft, aber nicht bezahlt habe. Die Schauspielerin geriet wegen Drogen-, Alkohol- und finanziellen Problemen in der Vergangenheit immer wieder in die Schlagzeilen. Vor kurzem wurde ihr von einem Gericht eine elektronische Fußfessel angeordnet, die den Alkoholpegel in Lohans Blut überwachen soll.
USA / Leute
01.07.2010 · 07:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen