News
 

Lindsay Lohan tritt Sozialdienst in Frauenhaus an

Los Angeles (dpa) - Lindsay Lohan hat Sozialdienst in einem Frauenhaus in Los Angeles verrichtet. Eine Richterin hatte der Schauspielerin wegen Verletzung ihrer Bewährungsauflagen 480 Strafstunden aufgebrummt. 120 Stunden davon muss sie auch in einem Leichenschauhaus abarbeiten, die restlichen in dem Frauenhaus. Wegen früherer Vergehen, darunter Trunkenheit am Steuer, unterliegt Lohan noch immer Bewährungsauflagen. Diese hat sie aus Sicht des Gerichts durch eine neue Straftat verletzt. Im Januar soll Lohan in einem Juwelierladen eine Goldkette gestohlen haben.

Leute / USA
07.05.2011 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen