News
 

Lindner ruft Union zu Steuerkompromissen auf

Köln (dpa) - Der neue FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat die Union zu Kompromissen in der Steuerpolitik aufgefordert. Beim Bundesparteitag der Liberalen in Köln sagte er nach seiner Wahl, die Bürger hätten schon viel zu lange auf diese Jahrhundertreform gewartet. Scharf griff Lindner NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers an: Wer den schwarz-gelben Leitspruch «Privat vor Staat» wie Rüttgers umkehre, vertrete keine bürgerliche Politik mehr. Lindner will mit Rüttgers nach der NRW-Wahl weiter koalieren.
Parteien / FDP / Parteitag
24.04.2010 · 17:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen